Start Das Forum No VO Vorstellung eurer "No VO"-Modelle Lillis Kaiser-500
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Lillis Kaiser-500

Lillis Kaiser-500 01 Okt 2021 21:37 #11

  • Floh
  • ( Benutzer )
  • OFFLINE
  • Class B Hydro Racer
  • Beiträge: 2577
  • Dank erhalten: 1350
Bin gespannt ob das Ding fährt :rc:
Viele Grüße Rolf (Floh)

einmal täglich über 200 km/h
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lillis Kaiser-500 02 Okt 2021 11:57 #12

  • gema1831
  • ( Benutzer )
  • OFFLINE
  • Class DSH Stock Racer
  • Beiträge: 1593
  • Dank erhalten: 646
TOP Egon,
:top:
Gruss, Mark
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lillis Kaiser-500 04 Okt 2021 17:18 #13

  • EgonZ
  • ( Benutzer )
  • ONLINE
  • Class BU Stock Racer
  • Beiträge: 611
  • Dank erhalten: 261
LillisK-50011.jpg


Moin, bisher paßte alles recht gut. Doch nun der erste richtige Bock. Und dazu ein kapitaler: Spant
5, der erste vom Bug aus, ist oben um mehrere mm zu breit. Da strakt nichts mehr! Man kann es sogar
auf dem Foto erkennen! Dem Miniwerft-Anspruch wird es schon garnicht gerecht. Egon meint nur: "So was dürfte nicht vorkommen. Viele Modellbootsbauer wären damit überfordert. Ich könnte mal wieder
zusehen, wie Bootsbau geht. Das wäre das Salz in der Suppe. Wenn nichts mehr ginge, was drauf leimen könnten wir immer noch!"

Grüße

Eure Lilli
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lillis Kaiser-500 04 Okt 2021 17:26 #14

  • Martin L.
  • ( Benutzer )
  • OFFLINE
  • Backyard Builder
  • Beiträge: 51
  • Dank erhalten: 15
Hallo Lilli,
vielleicht hat Egon auf der Helling schon einen kleinen Fehler gemacht.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lillis Kaiser-500 04 Okt 2021 17:53 #15

  • EgonZ
  • ( Benutzer )
  • ONLINE
  • Class BU Stock Racer
  • Beiträge: 611
  • Dank erhalten: 261
Ne, geht garnicht. Das Spantengerüst ist kpl. Stecksystem. Sogar nen gutes. Die Spantenabstände sind also vorgegeben! Der Spant hat sich beim Aufbringen der Planke lediglich etwas nach hinten geneigt. Im Kimmbereich war noch alles ok. Die waagerechten Steifen paßten ohne Nacharbeit!

Gruß

Egon

PS.: Der Hydrofahrer auf dem Kalenderbild ist der noch immer aktive Markus Wolny. Die Rundnase
stammt aus der Werft von Bernhard Danisch, ist aber ein Horst Gärtner - Bau. Mit ner
speziellen Beule unterm Boden
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lillis Kaiser-500 05 Okt 2021 14:05 #16

  • EgonZ
  • ( Benutzer )
  • ONLINE
  • Class BU Stock Racer
  • Beiträge: 611
  • Dank erhalten: 261
LillisK-50012.jpg


LillisK-50013.jpg


LillisK-50014.jpg


Moin, so dramatisch, wie es zunächst aussah und Lilli gleich ihre K-500 vergessen wollte, ist es
nun doch nicht. Es gibt zwar keinen Kiel, dafür aber sowas wie nen Königsbalken. Den kann man tatsächlich noch zwischen Helling und Spanten einklicken. - Nach der Bauanleitung kommt der erst
dran, wenn die Helling abgesägt ist. So sieht man erst, wo man hin muß und daß die Planke am Bug
um einiges zu breit ist. Oben paßt der Sprung der Planke dann gut und Spant 5 muß nur wenig nachgearbeitet werden. Allerdings werde ich Balkweger einbauen. Nur so sind strakende Planken
und eine gute Planken-/Deckverbindung gewährleistet. Denn im Gegensatz zu allen anderen Längsverbänden kommt man da später nicht mehr dran und kann die Verbindung nachträglich nicht mehr verstärken.

Grüße

Egon
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lillis Kaiser-500 15 Okt 2021 12:25 #17

  • EgonZ
  • ( Benutzer )
  • ONLINE
  • Class BU Stock Racer
  • Beiträge: 611
  • Dank erhalten: 261
Moin, nun ist meine K-500 endlich von der Helling runter. Gestern konnte ich erstmals drin sitzen und das Teil meinen Freunden zeigen. Laemmy will unbedingt den Coi-Platz haben. Heute wurde dann meine Postion probiert. Gut, daß wir Spant 3 als Rahmen ausgeführt haben. So kann ich wenigstens meine Beine ausstrecken. Was das Liegepolster auf dem Achterdeck soll, ist mir ein Rätsel. - Egon wird Herrn Kaiser nach einer Holzversion fragen. Außerdem muß der Bug entspitzt werden, denn so darf ich damit bei uns nicht aufs Wasser. Habe ich doch mit meiner BB schon mal der Wasserwacht ein Loch in die Bordwand gefahren. So nem Joghurtbecher...
Ansonsten schimpft Egon über die Bauteile. Insbesondere über die aus Mahagonifurnier. Oft stimmt der Verlauf der Maserung überhaupt nicht. D.h., die ist oft quer. so daß die Teile schon beim Ansehen brechen. Außerdem würden diese dem praktischen Betrieb kaum Stand halten. Ärgerlich
auch, daß die Ecken oft schon in den Tüten liegen. Egon meint, er würde dabei immer wieder an den Spruch seines Bootsbauerfreundes Willi Kother erinnert: "Egon, wir haben das große Glück, daß wir noch was drauf leimen Können!" Aber das müßte nicht sein. Es gäbe ja schließlich auch 1,5mm Mahagoni-Sperrholz. So wäre es Modellbau für die Vitrine. Die Miniwerftleute sollten sich mal nen BB-Baukasten besorgen. Bootsbau ginge auch noch in 1/6!

Grüße

Eure Lilli


LillisK-50011.jpg


LillisK-50012.jpg


LillisK-50013.jpg


LillisK-50014.jpg
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lillis Kaiser-500 15 Okt 2021 12:34 #18

  • EgonZ
  • ( Benutzer )
  • ONLINE
  • Class BU Stock Racer
  • Beiträge: 611
  • Dank erhalten: 261
Das waren wieder mal die falschen Fotos. Hier die richtigen..


LillisK-50015.jpg


LillisK-50016.jpg


LillisK-50017.jpg


LillisK-50018.jpg


Grüße

Egon
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lillis Kaiser-500 27 Okt 2021 20:43 #19

  • EgonZ
  • ( Benutzer )
  • ONLINE
  • Class BU Stock Racer
  • Beiträge: 611
  • Dank erhalten: 261
Moin, bei uns geht's doch irgendwie weiter


LillisK-50019.jpg
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Lillis Kaiser-500 27 Okt 2021 21:29 #20

  • Floh
  • ( Benutzer )
  • OFFLINE
  • Class B Hydro Racer
  • Beiträge: 2577
  • Dank erhalten: 1350
Sieht gut aus :super:
Viele Grüße Rolf (Floh)

einmal täglich über 200 km/h
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Powered by Kunena Forum