Start Das Forum No VO Vorstellung eurer "No VO"-Modelle Non VO im Quadrat
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Non VO im Quadrat

Non VO im Quadrat 25 Mär 2021 19:54 #11

  • Car S ten
  • ( Benutzer )
  • OFFLINE
  • Backyard Builder
  • Beiträge: 56
  • Dank erhalten: 31
GO ON, Lex :lilli:
Glück Auf Carsten
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Non VO im Quadrat 26 Mär 2021 18:50 #12

  • Lex Verkuijl
  • ( Supermoderator )
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 4720
  • Dank erhalten: 2848
Die ersten Druckteile



Die Kurbelwelle zusammengebaut ....



.... und die untere Helfte der Lagerschalen, zur Passprobe



Das ist der heutige Druckstand. Für die weiteren Druckteile benötige ich aber die Solenoids, um die Masse zu bestätigen, und damit die Seiten im CAD definitif anfertigen zu können. Die sind aber schon seid fast drei Wochen 'in transit' von China nach Lüttich....
Gruss, Lex
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Non VO im Quadrat 26 Mär 2021 19:01 #13

  • Lex Verkuijl
  • ( Supermoderator )
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 4720
  • Dank erhalten: 2848
Auch bin ich parralel zum Drucken mit der Elektronik angefangen. Zuerst habe ich eine Testaufstellung gemacht um das Schalten mit den Hall Sensoren im Griff zu bekommen. Letztlich ist ein Sketch entstanden das die Solenoids an hand der Sensorpositionen im Viertakt Cyclus ansteuern kann. Die blaue LED signalisiert in welchen von den zwei Viertaktumdrehungen die Kurbelwelle gerade ist.

Ein Video

Das ist aber noch eine Einschalten für den ganzen Schubweg, also immer Follgas. Da mus noch eine Drehzahlsteuerung her, die eine justierbare Pulslänge möglich macht.

Jeder 'Cilinder' bekommt seinen eigenen Hauptstromschalter mit MOSFET und SignalLED. Der erste Probegang



Im endgültigem Layout



und die Massenanfertigung





Dazu möchte ich zwei Displays anknüpfen für Drehzahlanzeige und Stromverbrauch. Im gleichen Gehäuse auch ein 'Gaspedal' zur beeinflussing der Drehzahlregelung





Das Inenleben



Mehr gibts im Moment noch nicht. Werde weiter berichten!
Gruss, Lex
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Non VO im Quadrat 27 Mär 2021 05:53 #14

  • Floh
  • ( Benutzer )
  • OFFLINE
  • Class B Hydro Racer
  • Beiträge: 2577
  • Dank erhalten: 1350
Wow, ich bin total beeindruckt!! Die Idee mit dem Gaspedal ist :1st:

Bau ein Auto, setz den Motor rein, bau ein Servo in das Bein des Piloten und lass ihn Gas geben. Den Elektromotor für den Antrieb des Autos verbaust du unsichtbar. Ich denke du kannst das schaffen :super:
Viele Grüße Rolf (Floh)

einmal täglich über 200 km/h
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Non VO im Quadrat 28 Mär 2021 18:24 #15

  • Lex Verkuijl
  • ( Supermoderator )
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 4720
  • Dank erhalten: 2848
Eine erste Hürde hat sich angekündigd... Ich habe das Program für den Arduino jetz fasst fertig. OK, nicht am noch nicht existierenden Motor getestet, aber sehr fiel mehr Code wird es nicht geben. Das Sketch hat eine Durchlaufzeit von so 2 Millisekunden. Das ist recht schnell, aber .... wenn ich die zwei Display's dazu nehme steigt das an bis 48 mS. Damit wird das Sketch fiel zu langsam um den Motor oberhalb von 1000 oder 1500 RPM drehen zu lassen.... Mit den Display's dazu habe ich wohl meine Funktionswunschlisste etwas zu hoch eingestuft.

Aber, ich sehe da eine Lösung: die Display's bekommen ihren eigenen Arduino Nano. Dann braucht der 'master' Arduino nur zwei oder drei Schaltpinns ein- und aus zu schalten um den 'slave' Arduino zu sagen was er anzeigen soll. Das ist in der Durchlaufzeit nicht bemerkbar. Die Anzeigedaten bekommt der Slave dann parallel zum Master von den Hall-Sensoren, und direct vom AMP-Sensor. Dann bleibt die Durchlaufzeit des Masters so rund 2 Millisekunden, das der Slave länger an den Datenanzeigen arbeiten muss ist kein problem weil es den Motorlauf nicht beeinflusst.

Weiter an der Programmierung ....
Gruss, Lex
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Non VO im Quadrat 28 Mär 2021 19:41 #16

  • Kay_01
  • ( Administrator )
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Beiträge: 1481
  • Dank erhalten: 1215
Alternativ könntest Du einen ESP32 nehmen. Der hat mehr Speicher, mehr Rechenleistung und wird genau so programmiert wie der Arduino.

Viele Grüße, Kay
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Lex Verkuijl

Non VO im Quadrat 29 Mär 2021 06:51 #17

  • Floh
  • ( Benutzer )
  • OFFLINE
  • Class B Hydro Racer
  • Beiträge: 2577
  • Dank erhalten: 1350
Das hört sich eigentlich alles ganz einfach an :kratz:
Viele Grüße Rolf (Floh)

einmal täglich über 200 km/h
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Lex Verkuijl

Non VO im Quadrat 31 Mär 2021 16:43 #18

  • Lex Verkuijl
  • ( Supermoderator )
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 4720
  • Dank erhalten: 2848
So, da bin ich wieder! Nach ein wenig 'rumfummeln' mit den Sketches läuft jetzt alles wie ich es haben will.

Das V8 Drive Sketch (der Master): Zündfolge und Zünddauer functionieren jetzt wie erwünscht; die Einschaltzeit der Solenoids ist abhänging vom Gasstand und der Kurbelwellendrehzahl. Das heisst die Solenoids werden X Millisekunden angefeuert nach wie weit das Gaspedal gedrückt wird. Erhöht sich damit die Drehzahl wird diese Zeit wieder geringer, so das die Zünddauer procentual gleich bleibt an der Zeit bei niedriger Drehzahl. Sonnst würde der Motor 'dafonlaufen'.

Das Display Sketch erzeugt jetzt folgende Anzeigen: Im Wartestand wenn noch nichts passiert drehen sich die Decimalpunkte der beiden Anzeigen langsam im Kreis herum. Wenn gestartet wirdt (das Pedal wird bewegt) dreht sich im oberen blauen Display ein schneller blauwe Kreis. Wenn der Motor läuft wird die Drehzahl und (später) Stromverbrauch angezeigt. Dies ist dann die Normalbetriebssituation. Wird das Gaspedal für eine X-Zeit nicht berührt stellt sich der Motor ab, und die Display's zeigen einen herunterfallende Kaskade von strichen. Ja ich weiss, das hier beschriebene ist alles gar nicht benötigd für den Motorlauf. Wass soll ich sagen, ich habe es gemacht weil es machbar ist ... :woohoo: :rofl: So wie mann ein angefangenes Kreutzworträdsel mal eben zu ende bringen muss! :tipp: :plan:

Demo-Video
Gruss, Lex
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Floh

Non VO im Quadrat 31 Mär 2021 19:30 #19

  • Lex Verkuijl
  • ( Supermoderator )
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 4720
  • Dank erhalten: 2848
Kay_01 schrieb:
Alternativ könntest Du einen ESP32 nehmen. Der hat mehr Speicher, mehr Rechenleistung und wird genau so programmiert wie der Arduino.

Viele Grüße, Kay

Kay, es könnte aber auch sein das die TM1637 Display's eben die Millisekunden brauchen om den Datenverkehr verarbeiten zu können. So High-Tech sind die nun auch wieder nicht. ;)

Ich werde mal so ein ESP32 mit ordern wenn ich mal wieder Arduino sachen aus den Orient kommen lasse. Testen würde wohl nicht schaden! :super:

Das Masterarduino ist jetzt im normalen Motorlaufdurchgang etwa genau eine Millisekunde schnell. Das sind 1000 Zyklen in der Sekunde und 60000 pro Minute. Wenn ich mal sage, es braucht 20 Durchgänge pro Kurbelwellenumdrehung (5 Durchgänge zwischen Schaltmomente für die Solenoids, das müsste auflösungsgemäss genug sein) dann müssten doch 60000 / 20 = 3000 RPM drin stecken. Dass ist schonn verdammt schnell für so eine Machine! Ich warte es mal ab, binn seht gespannt auf den ersten Probelauf! :pogo:
Gruss, Lex
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Non VO im Quadrat 02 Apr 2021 18:31 #20

  • Lex Verkuijl
  • ( Supermoderator )
  • OFFLINE
  • Moderator
  • Beiträge: 4720
  • Dank erhalten: 2848
Ich kann wieder weiter bauen, die Solenoids sind eingetroffen! :blumen: :super:
Gruss, Lex
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Powered by Kunena Forum