Start Das Forum Die Technikecke RC-Technik und Elektrik Turnigy Marine 60A - ein guter Low-Budget-Regler
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Turnigy Marine 60A - ein guter Low-Budget-Regler

Turnigy Marine 60A - ein guter Low-Budget-Regler 16 Dez 2013 15:21 #21

  • abrauner
  • ( Benutzer )
  • OFFLINE
  • Class DSH Stock Racer
  • Beiträge: 1758
  • Dank erhalten: 357
Hallo Meik,

habe mal eben beim Hobby-König reingeschaut und findet weder Regler noch Funke im EU-Warenhaus!? :brüll:

ALEX
:dance: Die Arche Noah wurde von Amateuren gebaut, die Titanic von Profis :dance:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Turnigy Marine 60A - ein guter Low-Budget-Regler 16 Dez 2013 15:25 #22

  • Jo_S
  • ( Administrator )
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Beiträge: 6447
  • Dank erhalten: 2631
abrauner schrieb:
...finde weder Regler ...

kickstu hier


abrauner schrieb:
... noch Funke im EU-Warenhaus!? :brüll:

...findich auch nicht!
Keep the flat side on the water!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Turnigy Marine 60A - ein guter Low-Budget-Regler 16 Dez 2013 15:32 #23

  • blumeck
  • ( Benutzer )
  • OFFLINE
  • Class AU Stock Racer
  • Powered by Krombacher
  • Beiträge: 359
  • Dank erhalten: 172
Regler

Empfänger

Von Funke schrob ich nix

grützigy
Meik
_____________________________________________
bibo ergo sum
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Jo_S

Turnigy Marine 60A - ein guter Low-Budget-Regler 21 Jan 2017 14:43 #24

  • Floh
  • ( Benutzer )
  • OFFLINE
  • Class B Hydro Racer
  • Beiträge: 2462
  • Dank erhalten: 1261
Hi,

ich brauche mal wieder eure Hilfe :idee2:

ich hab in meinem 2. Boot einen neuen Turnigy Marine 60A Regler eingebaut, genau den gleichen wie im 1. Boot. Gleicher Motor dran, gleiche Fernsteuerung. Der Motor dreht aber nicht sauber durch, sondern hat kurze Aussetzer. Diese Aussetzer sind regelmäßig ca. alle 0,5 Sekunden. Motor ist ein nagelneuer 3000Kv (standard-TFL). Aber auch mit einem nagelneuen Turnigy Sk3 2700Kv habe exakt die selben Symtome. Liegt also vermutlich am Regler. Flexwelle habe ich schon abgemacht und nur die Motoren getestet.
Hat einer eine Idee, was das sein kann? Oder ist der Regler defekt?

Update: hab's gefunden, der Empfänger (Spektrum AR400) macht das Problem. Anderer Empfänger, alles ok!
Viele Grüße Rolf (Floh)

einmal täglich über 200 km/h
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Turnigy Marine 60A - ein guter Low-Budget-Regler 30 Jan 2019 14:31 #25

  • Floh
  • ( Benutzer )
  • OFFLINE
  • Class B Hydro Racer
  • Beiträge: 2462
  • Dank erhalten: 1261
Hallo allerseits,

der von mir 4 mal eingesetzte Turnigy Marine 60A ist nicht mehr lieferbar. Dafür gibt jetzt einen 70A oder 90A Regler von Turnigy. Ob der genauso (gut) funktioniert? Zumindest ist er billiger. Die alten haben 38 Euro gekostet, die neuen kosten 26 bzw. 28 Euro.

Hat jemand Erfahrung damit? Es soll wieder ein Turnigy sein, damit ich nur 1 Programmierkarte brauche.
Viele Grüße Rolf (Floh)

einmal täglich über 200 km/h
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Turnigy Marine 60A - ein guter Low-Budget-Regler 30 Jan 2019 15:13 #26

  • Kay_01
  • ( Administrator )
  • OFFLINE
  • Administrator
  • Beiträge: 1414
  • Dank erhalten: 1097
Floh schrieb:

...Hat jemand Erfahrung damit? Es soll wieder ein Turnigy sein, damit ich nur 1 Programmierkarte brauche...

Leider nein, da ich auch nur den 60A Regler in meiner Spitfire habe. Bei den Hobbyking-Reglern (Hausmarke) hatte ich meiner gepflegten Probleme, aber die Turnigy machen erfahrungsgemäß das was sie sollen.

Sieht die (neue) Programmierkarte für die neuen Regler anders aus? Bei der Kohle, die Du nun sparst, sollten die 5,12 € noch drin sein. :-)

Gruß, Kay
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Floh

Turnigy Marine 60A - ein guter Low-Budget-Regler 30 Jan 2019 15:20 #27

  • Floh
  • ( Benutzer )
  • OFFLINE
  • Class B Hydro Racer
  • Beiträge: 2462
  • Dank erhalten: 1261
:rofl: Kay, es geht nicht um ein paar Euros sondern darum, nicht noch mehr Geraffel mitzuschleppen. Die Karte ist optisch gleich.

Die Regler, die mit Pieptönen eingestellt werden, nerven einfach nur. Regler, die mit farbigen Led's eingestellt werden, sind aufgrund meiner Farbschwäche komplett untauglich.
Viele Grüße Rolf (Floh)

einmal täglich über 200 km/h
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Turnigy Marine 60A - ein guter Low-Budget-Regler 30 Jan 2019 20:46 #28

  • Tschakaa
  • ( Benutzer )
  • OFFLINE
  • Rookie
  • Beiträge: 9
  • Dank erhalten: 22
Ich habe die neue Turnigy-Generation als 120A Regler. Es besteht kein spürbarer Unterschied zu dem 120A Regler der ersten Generation. Ausser das die neue Version größer ist. Verarbeitung ist auch ok. :yepp:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Floh

Turnigy Marine 60A - ein guter Low-Budget-Regler 30 Jul 2020 13:22 #29

  • Hasse.69
  • ( Benutzer )
  • OFFLINE
  • Class BU Stock Racer
  • Beiträge: 691
  • Dank erhalten: 487
Floh schrieb:
Hallo allerseits,

der von mir 4 mal eingesetzte Turnigy Marine 60A ist nicht mehr lieferbar. Dafür gibt jetzt einen 70A oder 90A Regler von Turnigy. Ob der genauso (gut) funktioniert? Zumindest ist er billiger. Die alten haben 38 Euro gekostet, die neuen kosten 26 bzw. 28 Euro.

Hat jemand Erfahrung damit? Es soll wieder ein Turnigy sein, damit ich nur 1 Programmierkarte brauche.

Here it is, Rolf.

www.lindinger.at/de/fahrzeuge-und-boote/...er=price+asc&first=0

www.natterer-modellbau.de/Seaking-Fahrtregler-BL-ESC-60A-V31
What could possibly go wrong?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Floh
Powered by Kunena Forum